Ostalgietreffen 2013 in Wolkenstein

 Ostalgietreffen in Wolkenstein 2013

"Wie hat er dieses Monstrum nur hierher bekommen?" Das war eine Frage die viele Gäste bewegte. Die Rede ist vom Tatra, dem Riesen unter den Fahzeugen beim 1. Ostalgietreffen auf der Burg Wolkenstein. Vier Achsen, fast mannshohe Räder und mächtig was unter der Haube. Eines der vielen liebevoll gepflegten Sammlerstücke die von ihren stolzen Besitzern am Wochenende den Interessierten paräsentiert wurden.

 

Der Tatra

Auch wir von der Russenschmiede waren mit einer Auswahl unserer Fahrzeuge dabei. Zwei UAZ, vier Dneprs und des Meisters Stolz, der Coba (russisches Motorrad, nur 1000 Stück produziert, von zweien ist der Standort bekannt, eine steht in Argentinien und die Andere in Scharfenstein) wurden den Gästen präsentiert.

 

Des Meisters Solz - die Coba
Unser Stand

Bei wunderschönem Wetter gab es viele interessante Gespräche, ein Mancher schwelgte in Erinnerungen, der ABV sorgte für Ordnung und im Filmzelt wurden alte DDR und NVA Propaganda Filme gezeigt. Wer noch passende Kleidung brauchte wurde an den Ständen fündig und für das leibliche Wohl sorgte Gulaschsuppe und Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.

Die Organisatoren haben hervorragende Arbeit geleistet und wir hoffen, das wir uns alle nächstes Jahr wiedersehen, zum 2. Ostalgietreffen.

 

Nachtrag 24.06.2013

fp
Quelle: Freie Presse - Lokalausgabe Zschopau vom 24.06.2013
Wir danken für die faire Berichterstattung.

 

Merken

Joomla templates by a4joomla