Das Neuste aus der Schmiede

 Termine:

11. Russentreffen offen 20.04.2018 - 22.04.2018

 

Anmeldung zum 11. Russentreffen ist ab sofort möglich! -> HIER

Weitere Infos und die Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen (Gibt's Bier? Wie sieht der Patch aus? Darf man das Zelt abfackeln?) gibt es in Kürze hier.

 

Übernachtungen sind wie immer in der Schanzenbaude Geyer möglich. Bitte frühzeitig bei Jochen buchen:

 

Schanzenbaude Geyer

 

Inhaber Joachim Starke
Greifenbachtal 1
09468 Geyer

Telefon: +49 37346 - 6 98 30 oder +49 37349 - 74 93
Fax: +49 37349 - 74 01
Mobil: +49 171 - 7 33 52 59

 

Für die Facebookabstinenzler: Fotos 10. Russentreffen
 
An die Müritz!
Auch dieses Jahr ging es für die Russenschmiede und für Finis wieder an die Müritz. Etwas anders als sonst führte uns unser Weg aber zuerst in die Nähe von Berlin, Sina hatte eingeladen und das ließen wir uns nicht entgehen.
müritz2016-050
Anreise
müritz2016-072
müritz2016-054
Die Gastgeber: Sina & Ihre bessere Hälfte
müritz2016-055
müritz2016-0591
Der Käpt'n kam auch noch anzu.
müritz2016-073
Feuerrunde nach toller Sojanka.
müritz2016-074
Bärchen entwickelt aus einer Bierbank eine Relaxliege.
müritz2016-075
Diese Neuentwicklung überzeugte nicht ganz und wurde dem Feuer übergeben.
Am nächsten Morgen ging es dann die restlichen 200 Kilometer gen Müritz wo wir bereits mit einigen Fässern Bier von Eisman erwartet wurden. Vorher aber wie immer der Stopp in Kyritz an der besten Burgerbude des Nordens. Hier stieß die Willkommensabteilung der Müritzer zu uns und geleitete uns den Rest des Weges.
müritz2016-077
müritz2016-080
Willkommen in Baumgarten.
Nach einem guten Einstand am Zapfhahn und beeindruckenden Leistungen im einarmigen Reißen in der Nacht brachte der Tag danach wieder einige Kilometer auf den Tacho. Shooter hatte eine schöne Strecke quer durch Wald und Wiesen ausgesucht. Schöner Abschluss der Ausfahrt war die Crossstrecke auf der sich die Willigen ordentlich schmutzig machen konnten. Außer Dieter natürlich.
müritz2016-007
 Shooter weist uns den Weg.
müritz2016-030
 Gespann küsst Baum
müritz2016-033
 Knutschfleck
müritz2016-036
Der Käpt'n in voller Pracht
müritz2016-045
Helden auf 2-3 Rädern
müritz2016-052
Müritzidyll
müritz2016-057
Joschi mit Eismanns alter Maschine (hier noch ganz ...)
müritz2016-059
Eisi mochte die Crossstrecke so sehr, das er sie mit nach Hause nehmen wollte.
müritz2016-061
Der fliegende Peter
Am Sonntag war Wellness angesagt und notwendige Reperaturen wurden durchgeführt. Außerdem wurde ordentlich gefeiert, gesungen, getrunken und geredet.
müritz2016-500
 In Zukunft heißt es Sir Metha
müritz2016-501
 Linse hat die Haare schön.
müritz2016-502
 Der Schneemann sucht die Winterzeit.
müritz2016-503
 Achse chillt.
Dank Martin Luther ging es erst am Montag wieder nach Hause. Methas Heimweh sorgte wie immer für eine zügige Fahrt auch wenn von den hinteren Rängen des Konvois geradezu verzweifelt und erfolglos um Zigarettenpausen gebeten wurde.

Wie jedes Jahr war die Müritzausfahrt ein Highlight. Wir danken Sina für ihre Gastfreunschaft und natürlich auch Eismann für die Seine.

 

Kardan frei - Dawai!

RS zu Gast bei Uwe & Mike in Dresden
dresden2016-104
Uwe rief und wir kamen. Eine Abteilung der Russenschmiede zu Gast in Dresden. Bei eher mauen Wetter gings in die Landeshauptstadt. Uwe empfing uns mit Bier, Rostern und einer schönen Ausfahrt durch Dresden. Leichete Ausfällen waren zu Vermelden aber nichts was sich nicht lösen lies. Den Abend verbrachten wir gemütlich mit dem ein oder anderen Bier sowie vielen, langen und guten Gesprächen. Am Sonntag morgen ging es nach einem guten Frühstück wieder zurück ins Erzgebrige.

Herzlichen Dank an Uwe & Mike für ihre Einladung und Gastfreundschaft.

dresden2016-306
dresden2016-309

 

Linses Fototour 2016
fototopur2016-201

 Letztes Jahr feierte Linses Fototour Premiere und dieses Jahr geht es in die zweite Runde. Bei matschigem Wetter gings durchs Gelände und durch jede Pfütze die wir finden konnten. Für manchen Fahrer war danach der Kärcher nicht nur für die Maschine notwendig. Doch die Fotos entschädigen für den gefressenen Dreck. Ganz zu schweigen vom Rest des Abends der mit Bier und Bratwurst begann und bei des Meisters Plattensammlung endete.

fototopur2016-225
fototopur2016-409

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Joomla templates by a4joomla